Hallo
  Startseite
    über mich
    sinnfreies gelaber der ganz üblen sorte
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
   
    anibeutel

    may-laura
    - mehr Freunde



http://myblog.de/idhsihuhsd

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wir werden in diese Welt gesetzt ohne eine Aufgabe zu haben, achtlos hineingeworfen von einer höheren Macht, die sich nicht darum schert, ob wir bereit sind auf Erden zu weilen. Es scheint wir ein Einstimmen in etwas zu sein, doch bevor eine Richtung und ein Weg endgültig bestimmt werden können, wird einem das Leben wieder entrissen. Ein kurzes Vorsprechen, bevor sich der Vorhang wieder schließt. Die Zeit reicht nicht aus, um einen Kurs zu stabilisieren, er ist noch holprig, bevor man wieder verschlungen wird und keine weitere Chance erhält. Vielleicht besteht das Leben einfach aus einem Durchforschen von Extremen, das niemals in eine Ordnung kulminiert, sondern vielmehr den Sinn hat, alle möglichen Zustände durchzuspielen. Eine Palette an Erfahrungen zu gewinnen, von jedem Gefühl gekostet zu haben, bevor das Licht wieder erlischt. Erlischt es? Oder ist es wirklich ein Vorsprechen? Ergattert man eine Rolle?
21.8.06 22:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung